Deutschsprachige Publikationen zur Schematherapie

  • Archonti, C., Roediger, E. & de Zwaan, M. (Hrsg.) (2016). Schematherapie bei Essstörungen, Weinheim: Beltz Verlag
  • Arntz, A. & van Genderen, H. (2010). Schematehrapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen. Weinheim: Beltz Verlag
  • Behary, W. (2009) Der „Feind“ an Ihrer Seite. Wie Sie im Umgang mit Egozentrikern überleben und wachsen können. Paderborn: Junfermann.
  • Berbalk, H. & Kempkensteffen, J. (2000). Die Bedeutung des „Momentanenpersonalen Gesamtzustandes“ für die Arbeit in der Depressionstherapie. Psychotherapeuten Forum: Praxis und Wissenschaft, 3.
  • Berbalk, H. & Young, J.E. (2009). Schematherapie in: H. Margraf, J., Schneider, S. (Hrsg.) Lehrbuch der Verhaltenstherapie. Band 1: Grundlagen, Diagnostik, Verfahren, Rahmenbedingungen (3. Aufl.) S. 645-668. Heidelberg: Springer Medizin.
  • Brüderl, L., Riessen, I. & Zens, C. (2015) Selbsterfahrungs-Tools. Weinheim: Beltz Verlag
  • Dieckmann, E. & Behary, W. (2010). Schematherapie: Ein Ansatz zur Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen. Psychotherapie up2date 1: 53-68.
  • Dieckmann, E. (2011). Die narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Schematherapie behandeln. Klett Cotta: Reihe Leben Lernen (in Druck).
  • Faßbinder, E., Schweiger, U., Jacob, G. (2011). Therapietools Schematherapie. Weinheim: Beltz.
  • Faßbinder, E. & Jacob, G. unter Mitarbeiter von E.-L. Brakemeier, C.-H. Lammers, F. Matthies, V. Sipos (2014) Stuhldialoge in der Psychotherapie. DVD-Set. Weinheim: Beltz
  • Grutschpalk, J. (2008). Diagnostik im Rahmen der Schematherapie unter besonderer Berücksichtigung der Persönlichkeitsakzentuierungen. Diss. Uni Hamburg, nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:18-39869
  • Graaf, P. (2015).Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen: Kartenset mit 56 Bildkarten. Weinheim: Beltz
  • Graaf, P.(2016) Schematherapie: Mit Bedürfnissen, Emotionen und Modi arbeiten. Kartenset mit 56 Bildkarten. Weinheim: Beltz
  • Handrock, A., Zahn, C.A. & Baumann, M. (2016) Schemaberatung, Schemacoaching, Schemakurzzeittherapie. Weinheim: Beltz
  • Jacob, G.A., Dieckmann, E., Lieb, K. (2007) Schematherapie bei schweren Persönlichkeitsstörungen. Info Neurologie Psychiatrie, 9, 46-53.
  • Jacob, G.A., Bernstein, D., Lieb, K., Arntz, A. (2009). Schematherapie mit dem Moduskonzept bei Persönlichkeitsstörungen. Up2date Psychiatrie, 3, 105-119.
  • Jacob, G., Allemann, R., Schornstein, K. & Lieb, K. (2009) Zur aktuellen Situation der stationären Versorgung von Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung in Deutschland. Psychiatrische Praxis.
  • Jacob, G.A. (2010) Borderline-Persönlichkeitsstörung: Dialektisch-Behaviorale Therapie und Schematherapie. Kerbe Forum für Sozialpsychiatgrie, 28, 19-2.
  • Jacob, G.A., Arntz, A. (2010). Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung. Neuro aktuell, 24, 31-33.
  • Jacob, G.A., Arntz, A. (2011). Schematherapie. Psychotherapeut, 3, 247-258.
  • Jacob, G., Arntz,A. (2015). Schematherapie in der Praxis. Weinheim: Beltz.
  • Jacob, G.A., Lieb, K., Arntz, A. (2011). Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung. In B. Dulz, S. C. Herpertz, O. Kernberg, U. Sachsse (Hrsg.), Handbuch Borderline-Störungen, 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl (S. 640-651). Stuttgart: Schattauer.
  • Jacob, G., van Genderen, H., Seebauer, L. (2011). Andere Wege gehen. Lebensmuster verstehen und verändern – ein schematherapeutisches Selbsthilfebuch. Weinheim: Beltz.
  • Jacob, G.A. (2011). Überlegungen zur Nutzung schematherapeutischer Konzepte in der Selbsterfahrung bei der Ausbildung von Verhaltenstherapeuten. Verhaltenstherapie.
  • Jacob, G.A., Lieb, L.  (Hrsg.). Sonderheft Schematherapie. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie.
  • Jacob, G.A. (2011). Was ist innovativ an der Schematherapie? Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie.
  • Jacob, G.A. & Lieb, K. (2011) Schematherapie quo vadis? Editorial zum Sonderheft "Schematherapie". Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 59.177-178.
  • Jacob, G.A., Tuschen-Caffier, B. (2011). Imaginative Techniken in der Verhaltenstherapie. Psychotehrapeutenjournal, 10, 139-145
  • Jacob, G.A. & Arntz, A. (2013). Fortschritte in der Psychotherapie. Schematherapie. Göttingen: Hogrefe
  • Jacob, G. & Seebauer. L. (Hrsg.) (2013). Fallbuch Schematherapie. Weinheim: Beltz
  • Jacob, G. & Seebauer. L. (2013) unter Mitarbeit von Eva Faßbinder & Christine Zens. DVD-Set Schematherapie. Fallvideos zu Persönlichkeitsstörungen und Suizidalität. Weinheim. Beltz Viedolearning.
  • Jacob, G. & Seebauer. L. (2014) Schematherapie. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 43, 271-278
  • Jacob, G.A. (2014) Umgang mit dependenten Mustern in der Schematherapie. PTT Persönlichkeitsstörungen Theorie und Therapie, 18, 110-118
  • Jacob, G.A. (2014) Schematherapie: Ein integrativer Ansatz in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen. Psychotherapie im Dialog, 14, 68-71
  • Jacob, G. & Faßbinder, E. (2015). Schematherapie in Gruppen, Psychotherapeut, 60, 290-294
  • Roediger, E., Jacob, G. (Hrsg.) (2011). Fortschritte der Schematherapie. Göttingen: Hogrefe.
  • Loose, C., Graaf, P. & Zarbock, G. (Hrsg.) (2013). Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz.
  • Loose, C., Graaf, P. (2014) DVD-Set Schematherapie mit Kindern. Beltz Videolearning.
  • Loose, C., Graaf, P. & Zarbock, G. (Hrsg.) (2015). Störungsspezifische Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz
  • Lück, J., Scheller, C., Grutschpalk, J., Berbalk, H., Lammers, C.-H. & Schweiger, U. (2011). Schemavermeidung bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin 2011, 32 (2), 150-159.
  • Neumann, A., Roediger, E., Lairaiter, A.R. & Kus, C. (2013). Schematherapeutisch basierte Supervision. Göttingen: Hogrefe
  • Nissen, L. & Bader, K. (2008). Schematherapie nach Jeffrey Young: Grundlagen und Stand der Forschung. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 40 (2), 249-268.
  • Nissen, L. & Poppinger, M. (2008) Eine Fallkonzeption zur Schematherapie nach Jeffrey Young. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 40 (2), 269-280.
  • Rafaeli, E. & Bernstein, D.P. (2013). Schematherapie. Paderborn. Junfermann
  • Reiss, N. & Jacob, G.A. (2010) Schematherapie bei Borderline Persönlichkeitsstörung. URL: http: //afp-info.de/N-Reiss-und-G-A-Jacob-2010.219.0.html (07.05.2010).
  • Reiss, N., Mobascher, A. & Lieb, K. (2011) Schematherapie in Gruppen für Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 59 (3), 187-194. doi: 10.1024/1661-4747/a000070
  • Reiss, N., Vogel, F., Nill, M., Graf-Morgenstern, M., Finkelmeier, B. & Lieb, K. (2013) Behandungszufriedenheit von Patientinnen mit Borderline Persönlichkeitsstörung bei stationärer Schematherapie. Psychotherapie-Psychosomatik-Medizinische Psychologie, 63, 93-100.
  • Reiss, N. & Farrell, J. & Shaw, I. (2015). Schematherapie erfolgreich anwenden: Ressourcen für Aufbau und Umsetzung in Einzel-, Gruppen- und kombinierten Settings. Paderborn: Junfermann
  • Reiss, N. & Vogel, F. (2016). Schematherapie bei Patienten mit aggrssivem Verhalten: Ein Therapieleitfaden.
  • Reiss,N. & Lieb, K. (2009). Psychotherapie bei Borderline-Störung: einzeln oder in der Gruppe. InFo Neurologie & Psychiatrie, 12, 1.
  • Reusch, Y. & Valente, M. (2015) Störungsspezifische Schematherapie: Anwendungen im stationären Setting. Weinheim: Beltz
  • Roediger, E. (2006): Grundlagen der Schematherapie nach Jeffrey Young – Schemaentstehung, Fallkonzeption, Therapeutenverhalten – Eine Einfuührung, Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin 27 (2), 189-205.
  • Roediger, E. (2007): Die Behandlung von selbstabwertenden Schemata, PTT 11(1)50-58.
  • Roediger,E. (2008) Schematherapie in: Linden, M., Hautzinger, M. (Hrsg.) Verhaltenstherapiemanual (6. Aufl.) S. 375-383, Heidelberg: Springer Medizin Verlag.
  • Roediger, E. (2008) Stationäre Schematherapie auf einer Psychosomatischen Akutstation. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 40 (2), 281-294.
  • Roediger, E.. (2008) Schematherapie in: Linden, M., Hautzinger, M. (Hrsg.) Verhaltenstherapiemanual (6. Aufl.) S. 375-383, Heidelberg: Springer Medizin Verlag
  • Roediger, E. (2008) Stationäre Schematherapie auf einer Psychosomatischen Akutstation. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 40 (2), 281-294
  • Roediger, E. (2009). Schematherapie bei PatientInnen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen und ihre Beziehungsgestaltung – Alternative oder Ergänzung zur Dialektisch-Behavioralen Therapie? Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 41 (2), 325-341.
  • Roediger, E. (2009). Was ist Schematherapie? Eine Einführung in Grundlagen, Modell und Anwendung. Paderborn: Junfermann.
  • Roediger, E. (2010) Schematherapie als Integrationsmodell für die Psychotherapie. Psychotherapie im Dialog, 11 (1) 22-27.
  • Roediger, E. (2010).Raus aus den Lebensfallen. Das Schematherapie-Patientenbuch. Paderborn: Junfermann.
  • Roediger E. (2011). Praxis der Schematherapie – Lehrbuch zu Grundlagen, Modell und Anwendung (2. Aufl.). Stuttgart: Schattauer.
  • Roediger, E. (2011). Achtsamkeit und Schematherapie. In: Reddemann, L. (Hrsg). Kontexte von Achtsamkeit in der Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer. S. 66-82.
  • Roediger, E. (2011). Der innere Wandel. Geist & Gehirn 7-8, 36-43
  • Roediger, E. (2013) DVD-Set Schematherapie.
  • Roedier, E. (2014) Wer A sagt... muss noch lange nicht B sagen. Lebensfallen und lästige Gewohnheiten hinter sich lassen. Kösel-Verlag
  • Roediger, E. (2016). Schematherapie: Grundlagen, Modell und Praxis. Stuttgart: Schattauer
  • Roediger, E., Behary, W. & Zarbock, G. (2013) Passt doch! Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie. Weinheim: Beltz
  • Roediger, E., Dieckmann, E. (2012) Schema therapy: an integrative approach for personality disorders [German]. Psychother Psychosom MedPsychol.2012 Mar-Apr; 62(3-4):142-8. doi: 10.1055/s-0032-1304615.Epub 2012 Apr 2. Review.German
  • Roediger, E. & Zarbock, G. (2015) Schematherapie für Persönlichkeitsstörungen. Nervenarzt 2015 Jan; 86(1). doi: 10.1007/s00115-014-4008-8.
  • Seebauer, L. & Jacob, G. (2013) Audio-CD "Andere Wege gehen". Weinheim: Beltz
  • Seebauer, L. & Jacob, G. (2016) Unter Mitarbeit von M. Müller-Engelmann, F. Melchers. Imaginative Techniken in der Psychotherapie. DVD-Set. Weinheim: Beltz
  • Sturm, M. & Bader K. (2008). Schematherapie nach Young und Allgemeine Psychotherapie nach Grawe – Gegensatz oder Ergänzung? Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 40 (2), 295 - 306.
  • Schuchardt, J. & Roediger, E.  (2016). Schematherapie (Handwerk der Psychotherapie, Band 7) Psychotherapie-Verlag.
  • Van Vreeswijk, M., Broersen, J., Schurink, G. (2012). Achtsamkeit und Schematherapie. Achtsamkeitsfördernde Techniken für Menschen mit Persönlichkeitsproblemen – Praxishandbuch. Mit Vorworten von Eckhard Roediger & Mark Williams. Lichtenau/Westf.: G.P. Probst.
  • Young, J.E. &, Klosko, J.S. (2006). Sein Leben neu erfinden. Paderborn: Junfermann.
  • Young, J.E. &, Klosko, J.S. & Weishaar, M.E. (2005). Schematherapie. Ein praxisorientiertes Handbuch. Paderborn: Junfermann.
  • Young, J. (2012) Kognitive Terhapie für Persönlichkeitsstörungen: Ein schmeafokussierter Ansatz. Tübingen: Dgvt-Verlag.
  • Zarbock, G. (2014) Einladung zur Schematherapie: Grundlagen, Konzepte, Anwendung. Weinhei: Beltz
  • Zens, C. & Jacob, G. (in Druck). Schematherapie bei Persönlichkeitsstörungen. In: Stavemann, H.H. (Hrsg.) KVT update. 159-178. Weinheim: Beltz.
  • Zens, C. & Jacob, G.A. (2013) Schematherapie bei Persönlichkeitsstörungen - Das Moduskonzept. In: DNP - der Neurologe und Psychiater 2013; 14(1) Urban & Vogel GmbH
  • Zens, C. & Jacob, G.A. (2015) Schwierige Situationen in der Schematherapie. Weinheim: Beltz
  • Zens, C. & Jacob, G.A. (2015) DVD-Set "Schwierige Sitationen in der Schematherapie". Unter Mitarbeit von Vivian Rahn und Bastian Willenborg. Weinheim: Beltz Videolearning.
  • Zens, C. & Jacob, G.A. (2015). Poster Schematherapie: Das Modusmodell auf einen Blick (Sammelmappe mit Arbeitsblättern). Weinheim: Beltz
  • Zens, C. & Jacob, G.A. (2016). Schematherapie - ein Überblick. In: Psychotherapie Aktuell, 8. Jhg., Heft 4, S. 43-47.

 

 

Dipl-Psych. Christine Zens
Stellv. Sprecherin der Fachgruppe Schematherapie